Vorwort

Die Akademie f├╝r Bildende K├╝nste Mainz ist die einzige Kunsthochschule des Landes Rheinland-Pfalz. Die Filmklasse ist eine von 13 k├╝nstlerischen Klassen der Akademie.

Filmstudenten realisieren in aller Regel Spiel-, Dokumentar- und Experimentalfilme ÔÇô Arbeiten also mit linear erz├Ąhlenden Formen, einer Exposition, einem dramaturgischen Verlauf und einem ├╝berraschenden, wenngleich folgerichtigen Schlu├č.

F├╝r das Ausstellungsprojekt ÔÇ×rotationÔÇť im Nassauischen Kunstverein sahen sich die Studierenden der Filmklasse vor eine neue Aufgabe gestellt: Es galt Arbeiten zu konzipieren, die in der Form sich wiederholender Filmschleifen funktionieren. Arbeiten f├╝r einen Betrachter, der sich nicht in einer kino├Ąhnlichen Rezeptionssituation befindet, sondern als Ausstellungsbesucher ├╝ber seine Verweildauer selbst bestimmt. Und Arbeiten, die f├╝r den Raum konzipiert und inszeniert sind.

Realisiert wurden schlie├člich 13 Projekte, fast alle Mitglieder der Filmklasse sind mit Werken in der Ausstellung vertreten: Jonas Etten, Gerald Haffke, Nils Hillebrand, Stefanie Jaehde, Vladimir Mladenov, Claudia M├╝nch, Christoph Otto, Bj├Ârn Rodday, Alexander Scheid, Michael Schwarz, Danilo Vogt, Saad Yaseen und Harald Schleicher.

In den pr├Ąsentierten Arbeiten der Ausstellung ÔÇ×rotationÔÇť spiegeln sich die thematische Bandbreite und die Vielfalt der k├╝nstlerischen Ans├Ątze von den Mitgliedern der Filmklasse der Akademie f├╝r Bildende K├╝nste, Mainz.


Prof. Harald Schleicher